Von Stärken und Schwächen

Einen Samstag mit Sport und Fotografieren verbringen bedeutet für mich eigentlich meistens skaten. In diesem Fall entschied ich mich spontan für einen Ganz anderen Plan. Ein Bekannter fragte mich ob ich nicht beim Beachvolleyball Turnier seines Volleyballvereins mitspielen möchte. Na da sag ich doch nicht nein…

Man kann nicht alles können

Das abschneiden meines Teams (mit Bernhard Moisi) war eher, sagen wir mal, katastrophal. Mit 21:2, 21:3, 21:11 und 21:6 belegten wir in unserer Gruppe und in der Gesamtwertung den letzten Platz. Aber das war auch nicht anders zu erwarten. Wir waren ja wegen dem Fotografieren hier. Auch wenn ich durch das viele spielen nicht viel Zeit zum hatte schöne Bilder einzufangen, konnte ich einige gute Impressionen festhalten. Gewonnen hat übrigens das Team Schindelbacher/Seidl aus Mariahof.

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s