Alte Objektive auf neuer Kamera: Billige Alternative zu Neukauf?

Da ich seit geraumer Zeit auch analog fotografiere (zuerst mit einer Canon EOS 1000, zurzeit mit einer Praktica MTL 5 B) liegt die Idee meine analogen Objektive auch auf der Digitalen Spiegelreflexkamera zu verwenden eigentlich auf der Hand. Ein besonderer Reiz ging natürlich von meinem Pentacon 50 mm f1.8 Objektiv aus, welches ich zusammen mit meiner Praktica erwarb. Kostenpunkt für das Objektiv: 15€. Eigentlich ein sehr günstiger Preis für ein so lichtstarkes Objektiv.

Die Konvertierung der Objektivgewinde von M42 (das auf der Praktica und ähnlichen Kameras der 60er und 70er Jahre Standard war) auf Canon EF erfolgt über einen Adapterring, in dem das Objektiv eingeschraubt wird. Dieser ist für zirka 6€ auf Amazon erhältlich. Damit ergibt sich ein Gesamtpreis von 21€ für ein Objektiv, das (zumindest von den technischen Daten) die Voraussetzungen für schöne Bilder mit sich bringt. Die Montage an der Kamera funktioniert problemlos, und die neue Optik meiner EOS 550D versprüht einen leichten Retro Flair.

image

Ob die Bilder auch wirklich brauchbar sind, teste ich mit einem kurzen Fotowalk am heimischen Bauernhof, wo ich versuchte die sommerliche Abendstimmung einzufangen. Besonders der Fokus, der auf unendlich drehbar ist und alle Objekte ab 10 Metern scharf stellt, kann sicher bei Langzeitbelichtungen hilfreich sein. Auch der Nahfokus für Objekte ab 33 cm Entfernung weiß zu überzeugen. Die Qualität der Bilder ist tatsächlich absolut in Ordnung, nur die manuelle Fokussierung erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl. Um das Objekt am Bild auch wirklich gestochen scharf abzubilden, ist das Verwenden des Lifeviews empfehlenswert, da hier auf einen bestimmten Bildbereich gezoomt werden kann.

image

image

image

image

image

Fazit: Alte Objektive mittels Objektivadapter an die digitale DSLR zu bringen ist 1. einfach, und 2. auch eine mögliche billige Alternative zu gleichwertigen neuen Objektiven. Es wird sicher nicht das letzte mal gewesen sein, dass ich mit diesem Objektiv fotografiere, besonders freue ich mich auf den Vergleich mit meinem Canon 50 mm f 1.8.

Advertisements

One thought on “Alte Objektive auf neuer Kamera: Billige Alternative zu Neukauf?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s