Photoshootings sind kein Ponyhof – oder doch?

Einen gemütlichen Nachmittag mit meiner Freundin Julia zu verbringen ist immer eine gute Sache, das ist natürlich klar. Aber viel besser ist es noch, wen wir beide unsere Lieblingsfreizeitbeschäftigungen kombinieren. Während Julia sich liebend gern um ihren Haflinger Wallach Fano kümmert, dominiert das Fotografieren (logischerweise) auch meine Freizeit. Und so war es meine Aufgabe sowohl […]

Read more "Photoshootings sind kein Ponyhof – oder doch?"

Going (almost) Underground – der versteckte Fotospot in Murau

Fotograf in einer ländlichen Gegend zu sein hat schon zahlreiche Vorteile. Die Auswahl unter den unterschiedlichsten Naturschönheiten ist schon gewaltig. Wälder, Wiesen, Berge, Seen. Ungefähr alles was man für tolle Naturfotos benötigt. Aber was wenn man in einem Photoshooting einen eher urbanen Style verwirklichen möchte? Nun ja, die Fotospots mit wirklichem urbanen Flair sind im […]

Read more "Going (almost) Underground – der versteckte Fotospot in Murau"

Unterwegs mit dem 50mm Objektiv – Streetphotography in Rovinj

Der Vorteil an einem Kurzurlaub in der Vorsaison? Ganz Einfach, mehr Ruhe und weniger Leute vor den beliebten Fotomotiven. Ich nutzte das heuer besonders früh gefallene Christi Himmelfahrtswochenende für einen spontanen Trip nach Rovinj, Kroatien. Auch wenn die Temperatur (besonders in der Nacht) noch alles andere als sommerlich war, ist ein Ausflug ans Meer immer etwas […]

Read more "Unterwegs mit dem 50mm Objektiv – Streetphotography in Rovinj"

Wenn die Natur zum Fotostudio wird

Fotostudios sind gut und nett, aber haben auch so ihre Nachteile. Sie sind unflexibel, nicht mobil und auch nicht ganz billig. Also warum nicht einfach spontan sein, zwei Blitze schnappen und ab in die Natur? Gesagt, Getan. So machten wir uns als tricky.pics Team auf den Weg zu unserer heimlichen lokalen Lieblingslocation dem Murauer Leonharditeich […]

Read more "Wenn die Natur zum Fotostudio wird"