Ein Stück Winterparadies

Ich staunte nicht schlecht als mich Jasmin und Theresia beim vereinbarten Treffpunkt zum Shooting mit einem riesigen 4WD Ford Pick-Up Truck abholten. Zugegebenerweise hatte ich auch keine Ahnung wo der Fotospot, den die beiden für das Shooting auserkoren hatten, wirklich liegt. “Eine nette Almhütte” war ungefähr die einzige Information die ich vorab bekam. Dies reichte mir aber auch, um mir im Kopf ein paar Ideen zurecht zu legen. Es war meine Hoffnung, dass in der Umgebung der Hütte noch Schnee zu finden ist. Als wir dann für einige Kilometer abseits der Straßen auf nichtasphaltierten Waldwegen unterwegs waren, und der Pick-Up ein paar mal trotz 4-Wheel-Drive benahe im Tiefschnee hängen blieb, überraschte mich dann doch. Schlussendlich standen wir in einer vollkommen verschneiten, nahezu perfekten Winterlandschaft vor einem pitoresken Holzferienhaus. Perfekt.

Zwar schaffte ich es mal wieder nicht das passende Schuhwerk für das Shooting auszuwählen und stapfte mit meinen Nike Sneakers immer wieder im Tiefschnee herum, aber für die perfekte Perspektive gibt es eben keine Kompromisse. Abgesehen von meinem Schuhwerk lief das Shooting vollkommen nach Plan. in etwas über einer Stunde shooteten wir in verschiedenen Outfits in unterschiedlichen Locations rund um die Almhütte. Das Ergebnis: Fotos die zeigen, wie der Winter sein sollte. Schneebdeckte Bäume, reines Weiß wohin das Auge reicht und eine Gefühl, das die Kälte an den Füßen vergehen lässt.

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s